backtotop
Artikel
11.04.2018 \\ 10:59 Uhr Dual Universe Neuer Trailer veröffentlicht
Unmittelbar nach dem Launch des Supporter Packs veröffentlicht Novaquark den neuesten Trailer zu Dual Universe, welcher die Freiheiten und Möglichkeiten darstellt, die euch zur Verfügung stehen. Die Außenposten in dem Trailer wurden von der Community mit den Voxel-Tools selbst gestaltet und geben einen ersten Ausblick darauf, was ihr von dieser riesigen Sci-Fi-Sandbox erwarten dürft.

Während der Begriff „Voxel“ häufig mit Würfel-förmigen Bausteinen in Verbindung gebracht wird, bietet Dual Universe eine eigene Voxel-Engine, die euch noch mehr Kontrolle zum Editieren der Welt – und des Universums – um euch herum ermöglicht. Ihr könnt vollständig editierbare Blöcke in allen Formen und Größen platzieren, während ihr Raumschiffflotten und riesige Städte erbaut. Auch das Graben auf der Oberfläche eines Planeten oder die Errichtung eines komplexen Höhlensystems, welches eines Tages die Operationsbasis einer Organisation darstellen könnte, sind möglich.

Ob ein einzelnes Gebäude oder eine völlig neue Zivilisation: Die Werkzeuge von Dual Universe erlauben es euch zu bauen, was ihr wollt. Novaquark stellt lediglich das Universum zur Verfügung – alles weitere, das entsteht, abgerissen, wiederaufgebaut und innerhalb dieses Universums geteilt wird, liegt komplett in den Händen der Community.

Den Kern von Dual Universe bildet eine völlig neue Technologie, der CSSC (Continuous Single-Shard Cluster). Dieser verwaltet das Metaversum, ein einzelnes Universum, welches Millionen von Spielern gleichzeitig beherbergt und ohne Ladebildschirme auskommt. Diese Freiheit repräsentiert die Vision von Wissenschaftler und KI-Experte Jean-Christophe Baillie, dem Gründer von Novaquark. Dual Universe konnte im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne über eine Million US-Dollar einnehmen und entwickelte sich zum weltweit drittgrößten Videospielprojekt auf Kickstarter des Jahres 2016.

Zur Galerie
› Kommentare