backtotop
Artikel
12.05.2017 \\ 12:54 Uhr The Surge Neuer Launch Trailer verkürzt die Wartezeit
The Surge feiert seinen Release in der nächsten Woche mit einem actiongeladenen Launch Trailer. Es dauert nurnoch ein Wochenende, bis das hardcore action-RPG The Surge für Playstation 4, XBox One und PC am 16. Mai veröffentlicht wird. Kämpft euch als Warren durch eine verrückt gewordene Welt - an eurem ersten Arbeitstag bei CREO, der Megacorporation, die von einer verheerenden Katastrophe getroffen wurde. Bereitet euch heute für das brutale Kampfsystem und das dystopische Setting von The Surge mit dem actiongeladenenen Launch Trailer vor.

Im Kampfsystem von The Surge müsst ihr genau zwischen Risiko und Belohnung abwägen. Das neuartige Kampfsystem gibt euch bessere Kontrolle darüber, was ihr von besiegten Gegnern erbeuten wollt. Im intuitiv gehaltenen Kampfsystem könnt ihr euch auf einzelne Körperteile konzentrieren um diese mit einer Kombination aus vertikalen und horizontalen Angriffen zu schwächen, bevor ihr den Körperteil ganz abtrennt. Welche Teielö ihr abtrennt, entscheidet direkt, was für Equipment ihr erhaltet. Wenn ihr euch einem Gegner nähert,  steht ihr vor eine schwierigen Entscheidung: Konzentriert ihr euch auf ein ungeschütztes Körperteil und damit einen kürzeren Kampf, oder riskiert ihr einen langen und schweren Kampf für die bestmögliche Ausrüstung?

Um die besten Teile zu bekommen, müsst ihr euch den schwierigsten Gegnern stellen, also sind eure Position und Geschwindigkeit von grundlegender Bedeutung. Nutzt eure exo-enhanced Ausweichmanöver, sowie Blocks und Sprünge um den Angriffen auszuweichen während ihr eure Ausdauer im Auge behaltet, damit ihr immer sicher sein könnt, dass ihr eure Angriffe richtig platziert oder einem möglicherweise tödlichen Schlag ausweicht. Die Kampfregel gelten für euch genau so wie für eure Gegner, trifft man euch also an einem ungeschützten Körperteil, seid ihr einfacher zu schlagen. Nutzt die Schwächen eurer Gegner, während ihr eure verdeckt und ihr verlasst den Kampf stärker als vorher!

Zur Galerie
› Kommentare